11-08-09

HANSI HINTERSEER - Komm Mit Mir

HansiHinterseer_KommMitMir_88697521532_F_001_600x600300dpi75qRGB„Komm mit mir in die Berge“ bittet Hansi Hinterseer auf seiner neuen Single seine Fans: Er ist wieder da! Am 21. August erscheint die nagelneue Album-CD „Komm mit mir“. Für seine neuen Titel war Hansi Hinterseer erneut mit seinem langjährigen Erfolgsproduzenten Alfons Weindorf im Studio, der auch die Musik zum gleichnamigen Single-Titel schrieb und arrangierte (Text: Rudolf Müssig).

Hansi Hinterseer macht mit „Komm mit mir“ Lust auf den Sommer und die Schönheiten der Alpenregion. Es muss schließlich nicht immer der Winterurlaub mit Ski und Snowboard sein. In der Sonne erstrahlende Gipfel, saftige Auen, sprudelnde Bäche – Hansi Hinterseer weiß wovon er singt. Der im wunderschönen Städtchen Kitzbühel lebende Sänger liebt seine Heimat! Seiner Einladung „Komm mit mir“ werden wohl zahlreiche Freunde des volkstümlichen Schlagers nur allzu gerne folgen. Pünktlich zur Veröffentlichung des neuen Studioalbums „Komm mit mir“ bietet sich die perfekte Möglichkeit dazu: Am 20. August findet die große Fanwanderung am Hahnenkamm statt. Und am 21. und 22. August steigt dann das spektakuläre Hansi Hinterseer Open Air im Tennisstadion Kitzbühel.

Hansi Hinterseer, für viele der Inbegriff für Natur, Wandern und volkstümliche Musik, verkörpert mit seinen Liedern und seinen Shows zuweilen mehr „heilende“ Bergwelt als so manche Ferienregion Österreichs.

Seine mittlerweile weit über 200 Lieder, Konzerte und Shows sind gerade darum so authentisch und erfolgreich, weil die Texte häufig im Dialekt gehalten sind und die Melodien in den traditionellen Tiroler Liedern wurzeln. Dialekt ist für Hansi Hinterseer die Sprache, in der wir lachen, weinen, streiten, philosophieren und uns lieben. Nein, Hansi Hinterseer wird sicher nie den Anspruch erheben, Alpen-Prosa zu vertonen, aber den alltäglich-wunderbaren Soundtrack der alpenländischen Natur - den glucksenden Bach, die rauschenden Bäume, die zwitschernden Vögel, die traditionelle Hütten-Musi - den trägt er in der Seele, im Herzen und in der Stimme. Kritiker mögen bemängeln, dass die Musik von Hansi Hinterseer mit dem typisch österreichischen Schmäh und zuweilen mehrdeutigem Augenzwinkern zwischen den Zeilen bei aller Liebe leicht zu hören oder auch zu überhören sei. Nur Lieder von den Bergen, der Liebe und der Zweisamkeit gingen volkstümlich instrumentalisiert im populären Mainstream leicht unter. Ja, sie gehen leicht unter – unter die Haut!

Andere mögen, immerhin Millionen Fans dieser Musikrichtung belächelnd, behaupten, Volksmusik- und Hinterseer-Freunde seien irgendwie anders. Aber wer sich nicht blindlings musikalischen Trends anpasst, sondern vorurteilsfrei an Lieder jeder Stilrichtung und die Menschen dahinter heran geht, ist bereit für neue Eindrücke, offen für neue Perspektiven und – wie zum volkstümlichen Schlager á la Hinterseer - aufgeschlossen für die Schönheiten der Natur und über die gemeinschaftlichen Freude an der Musik offen für neue Freundschaften. Nicht nur in Tirol wird von alters her in den Wohnstuben und in den Hütten gesungen und gemeinschaftlich musiziert. Die musikalische Kultur spiegelt immer auch den Charakter der Bevölkerung wider. Wie leben die Leute, was bewegt sie – viele Antworten findet man in der Musik. Hansi Hinterseer hat das Talent, diese Stimmungen zu verstehen, und mit seinem eingespielten Team von Textern und Komponisten und vor allem in Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Produzenten Alfons Weindorf in Lieder und auch TV-Formate umzusetzen.

Hansi Hinterseer und seine Lieder sind spontan, ehrlich. Sie feiern den Moment und haben keine Angst vor Gefühlen. Sie sind nicht für den Zuhörer inszeniert, sondern leben aus der Echtheit. Ist es die enorme Sehnsucht nach der heilen, der heilenden Welt, die in uns schlummert? Manche volkstümlichen Lieder gehen einfach ins Herz, weil es Wahrheiten sind.

Im Herzen von Tirol, wenn man von der Inntalautobahn kommend der Bundesstraße über Ellmau nach Kitzbühel folgt, liegt in einem weiten, sonnigen Tal am Fuße der beiden Hausberge Hahnenkamm und Kitzbüheler Horn die Heimatstadt von Hansi Hinterseer. Kitzbühel. „Komm mit mir!“ lädt Hansi Hinterseer mit seiner aktuellen Album-CD ein, ihm und der Musik dorthin zu folgen. Jedes einzelne der 15 Lieder erzählt eine eigene kleine Geschichte. Wer mit Hansi Hinterseer zur musikalischen Wanderung aufbricht, hat das gleiche Ziel vor Augen. In stillem Einvernehmen wandert der Blick über die majestätischen Gipfel der Kitzbüheler Alpen und schaut Verliebten ins Herz. Zärtlich, beschwingt gibt sich „Komm mit mir“, enthält aber auch nachdenklich stimmende Zeilen, besinnliche Balladen. Freunde alpenländischer Musik und des volkstümlichen Schlagers werden ihre helle Freude daran haben. Hansi Hinterseer nimmt seine Zuhörer mit „Das Leben ist schön“ an die Hand. Der von Romana Hinterseer verfasste Text ist ein Dankeschön an die Fans, ein Lied, dass sicher künftig bei so manchem (Wunsch-)Konzert den krönenden Abschluss bilden wird. „Ich lieb dieses Land“ ist ein persönliches Statement zu seiner Person und eine Liebeserklärung an Tirol. Dieser Hinterseer-Titel überzeugt durch seine außergewöhnlich private Note. Die Beziehung zur Heimat, der eigene Lebensweg, wird in diesem wie auch weiteren neuen Liedern der aktuellen Album-CD beleuchtet. „Nimm Dir die Zeit zum Leben“ rückt Werte wie die Schönheit der Natur, Zuverlässigkeit, den Gemeinsinn, Vertrauen in die eigene Kraft, Mut und Liebe in den Focus des Zuhörers.

Natürlich darf auch ausgelassen gefeiert und getanzt werden! Bei den schwungvollen Titeln „Viva Tirol“ und „Einmal nach links“ kommt gleich mit den ersten Takten Stimmung auf. Diese Lieder gehen übers Herz direkt in die Beine. In Kitzbühel geboren, aufgewachsen auf der Seidlalm bei den Großeltern, war Hansi Hinterseer schon als junger Bub sowohl mit dem Skisport als auch mit den traditionellen Tiroler Liedern und Brauchtum vertraut. Das Ergebnis dieser naturverbundenen Kindheit in den Bergen? Sechs Weltcupsiege im Slalom und Riesenslalom und mehr als fünf Millionen verkaufte Tonträger. Der jüngste Rennläufer aller Zeiten im Österreichischen Skiverband (ÖSV) ist Hansi Hinterseer. Die Bilanz seiner Karriere im Skisport kann sich sehen lassen: sechs Weltcupsiege zwischen 1973 und 1977 sowie insgesamt 22 Stockerlplätze. Mit 22 Jahren verließ Hansi Hinterseer den ÖSV und wechselte in das Profilager in die USA. Sein Erfolg setzte sich in Übersee fort: 1981 und 1982 wurde der Kitzbüheler dort Profiweltmeister. Seit 1994 zieht Hansi Hinterseer seine Spuren im Musikgeschäft. Heuer kann der gebürtige Tiroler auf 15 Jahre Erfolg als Sänger, Moderator und Schauspieler mit ausverkauften Konzerten und Traumquoten seiner TV-Shows zurückblicken. Dass Hansi Hinterseer mehr ist, als „nur“ Entertainer, dafür stehen ausverkaufte Konzerthallen und Solo-Tourneen. Zusammen mit seinen Freunden vom Tiroler Echo geht der Kitzbüheler ab Jänner 2010 erneut auf Tournee in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Belgien, Frankreich und der Schweiz. Für Hansi Hinterseer ist Unterhaltung nicht nur ein Wort, er genießt es, bei aller Leichtigkeit der Musik, Wissenswertes unterhaltsam zu präsentieren. Unterhaltung ist für den Tiroler gleichbedeutend mit innerer Haltung. Die sucht man heutzutage mancherorts vergebens.

Das gleichnamige Album erscheint am 21. August.

TV-Termine:
05.09.2009 - Das große Hansi Hinterseer Kitzbühel Open Air 2009, 20.15 Uhr, ARD / ORF2 / SF
06.09.2009 - Fernsehgarten, 11.03 Uhr, ZDF
19.09.2009 - Musikantenstadl, 20.15 Uhr, ARD / ORF
24.10.2009 - Hansi Hinterseer…, 20.15 Uhr, ARD / ORF
31.10.2009 - Happy Day, SF

11:31 Gepost door Radio Go4it in Muziek info | Permalink | Commentaren (0) |  Facebook |

De commentaren zijn gesloten.