22-06-09

EIKE IMMEL - mona lisa

EIKE IMMEL - mona lisaEike Immel wurde am 27 November 1960 in Stallendorf geboren. Am 12 August 1978 schnupperte er zum ersten Mal Bundesligeluft und debütierte als 17 jähriger gegen den Fc.Bayern München. Dieses Spiel gewann der BVB übrigens mit 1 :0. Nach 247 Bundesligaspielen für den BVB wechselte Eike 1986 zum VfB Stuttgart. Dort absolvierte er von 1986 bis 1996 287 Bundesligespiele. Sein größter Erfolg in dieser Zeit war der Gewinn der deutschen Meisterschaft 1992. 1996 konnte Eike Immel den Lockruf des Auslands nicht mehr wiederstehen und wechselte zu Manchester City in die Premier League nach England wo er seine Karriere 1997 aufrund seines Huftleidens beenden musste.

Seine Trainerkarriere begann Eike Immel beim württemberrgisehen Verbandsligisten VfR Heilbronn, mit dem er 1999 als Vizemeister hinter der SpVgg Au/lller in die Oberliga Baden-Württemberg aufstieg. Im März 2001 wechselte er in die Türkei, zunächst zu Besiktas Istanbul, wo er (wie auch bei den folgenden Stationen) unter Christoph Daum als Torwarttrainer arbeitete. Im Mai 2002 wechselte er im Oktober 2002 zu Austria Wien, bevor er zwischen Juli 2003 und Dezember 2005 beim türkischen Rekordmeister Fenerbahye Istanbul tätig war.

Eike Immel gehört dem Kuratorium der Stiftung Jugendfußball an. Die Stiftung Jugendfußball wurde im Jahr 2000 von Jürgen Klinsmann, weiteren erfolgreichen Nationalspielern sowie den Dozenten des Fußball-Lehrer-Sonderlehrgangs gegründet. Vom 11. Januar bis zum 24. Januar 2008 nahm Eike Immel an der dritten Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" teil, bei der er den 5. Platz belegte.

Zusammen mit seinem Dschungel-Kollegen Bata lilie nahm er die Single "Wie ein Liebeslied" auf, die am 29. Februar 2008 veröffentlicht wurde.

14:28 Gepost door Radio Go4it in Muziek info | Permalink | Commentaren (0) |  Facebook |

De commentaren zijn gesloten.